Hermann Zettl
Hermann Zettl

Verehrte Flutopfer,! Meine aufrichige Anteilnahme. Bitte lasst euch nicht über den Tisch ziehen. Die Immobielienwirtschaft sieht hier das große Geschäft. Trefft keine einsamen Entscheidungen, Gebt eure wunderbare Heimat nicht aus dieser Notlage aus den Händen. Alles Gute..

Vor 4 Minuten
Julian Schmitt
Julian Schmitt

Kann man nicht einfach helfen? Warum muss aus allem sofort ne Doku oder sonstigen Medienquatsch machen? Gerade die ganzen Kamerateams stören da oben mit am meisten..

Vor 20 Minuten
Blackseetornado Storm Chaser
Blackseetornado Storm Chaser

Ich bin seit 18 Tagen an der Ahr. Helfen wo ich kann. Ab Bad Münstereifel fängt die Zerstörung an wo ich denke diesen Ort kann man vergessen und woanders neu bauen. Häuser, Straßen, Bauernhöfe und Jahrhundert alte Fachwerkhäuser sind Schutt und Asche. Alles von den Fluten weggerissen. Warum seid ihr nicht in Arloff ? Bad Münstereifel ? Schuld? Und die anderen Orte entlang der Ahr ? Ich bin seit 18 Tagen hier. Haben ca. 600 Zivilisten mobilisiert. Wir haben Menschen gerettet, wo noch keine Rettungskräfte da waren. Dörfer betreten die von der Außenwelt abgeschnitten waren. Mehrer hundert Tiere eingefangen und Dutzende aus der Ahr herausgezogen die vorm ertrinken waren. Ich Frage mich heute.....warum ziehen die Organisationen ihre Kräfte ab ? Warum ? Die Menschen werden in Stich gelassen. Und sie sprechen uns an. Manchmal weiß ich nicht was ich ihnen sagen soll. Er gibt viele die in Tränen ausbrechen. Uns um den Hals fallen und fragen......wo ist unser Staat ?????????? Gestern hab ich mit dem Krisenstab gesprochen. Es sind immer noch vermisste Personen. Vor 2 Tagen haben wir eine leblose Person zwischen Trümmern im Rheindelta gefunden. Die Polizei informiert. Weiß eigentlich die Bevölkerung das Tausende Trümmerhaufen entlang der Ahr sind ? Wo vielleicht Menschen Tod drin liegen ? Wo ist unser Staat ?????? Warum sucht zum Beispiel die Bundeswehr in diesen Trümmern nicht nach den vermissten ???? Warum ist es dem Staat scheiss egal was mit den vermissten ist ???? Wir werden jetzt eine 50 köpfiges Team bilden. Und die Ahr komplett durchsuchen. Egal ob wir es dürfen oder nicht. Gestern hat mich ein Anwohner in Schuld angesprochen. Gefragt was ich mache. Er kennt mich mittlerweile. Sieht mich Tag für Tag. Ich sagte ihm das ich die Ahr inspiziere und gucke wo noch Trümmerberge sind. Er fragte mich ob ich seine vermisste Frau suchen könnte. Er weiß das sie nicht mehr lebt, sagte er mir. Nur möchte er kein leeren Sarg bei der Beerdigung benutzen. Er möchte seine Frau beerdigen. Ich stand vor ihm und wusste nicht was ich sagen sollte. Mir liefen die Tränen. Er umarmte mich und alles was er mir sagte war......vielleicht findet ihr sie. Vielleicht. Sagt mir bitte wie sollte ich seine bitte ablehnen. Warum macht das nicht unser Staat ? Wir werden nun loslegen. Egal wie lange es dauert. Bis der letzte Ast in den Trümmern beiseite gelegt ist und wir uns sicher sind das niemand dort liegt. Wer helfen will kann sich uns anschließen. Ein freiwilliger Helfer aus Jüchen.....(diese Menschen kann und will ich nicht allein lassen)

Vor 29 Minuten
LongHitter
LongHitter

Sehr ansprechender Doku-Stil und zeigt auch einmal ein anderes Bild von der Polizei. Sehr sehenswert!

Vor 40 Minuten
Lucy
Lucy

I'm awesome at taking notes and making people meet basic expectations too (like exercise before spouting anger).

Vor Stunde
Lucy
Lucy

I heard that even construction people get paid per assignment. No worry about rapid-fire evaluations nor supervisors.

Vor Stunde
Lotta Mai
Lotta Mai

Grausam keine Frage;aber die Aussage zu Beginn: "Das kann man mit Tieren machen,aber nicht mit Kindern." ist mindestens genauso abscheulich! Tiere sind nicht weniger wert und genauso wehrlos und hilflos,es sind genauso Lebwesen die ebenso ein Recht auf ein glückliches Leben haben,wie Menschen

Vor Stunde
MrDoenerliebhaber
MrDoenerliebhaber

Freunde, wie kann ich Pakete zukommen lassen? 33:00 Adresse?

Vor Stunde
mad Looney
mad Looney

Wer wirklich in not ist spürt sofort wie wichtig der gesellschaftliche zusammenhalt ist

Vor 2 Stunden
Ninsku
Ninsku

Ein Hoch auf die Schulmedizin, sonst wäre ich mit 26 gestorben. Wahrscheinlich schon früher aufgrund mangelnder Impfungen. Also vielen Dank an die Schulmediziner, die mich operiert haben.

Vor 2 Stunden
I. Rankin
I. Rankin

Was spricht gegen den häufigen erweiterten Suizid ? Sein Vater wollte nicht mehr leben ..der kleine tapfere Ketl spürte das...

Vor 2 Stunden
Edit Sasi
Edit Sasi

Große dankeschön für alle Helfer viel Kraft für die Betroffenen und Herzlihes Beileid für die Hinterbliebenen 💔😢 Schön zu sehen die Zusammenhalt 👍👍 so muss das sein 👍

Vor 2 Stunden
ilhan manzis
ilhan manzis

Damals Zwangsarbeiter heute Leiharbeiter.

Vor 3 Stunden
Lucy
Lucy

"I think her mental disease is getting worse every month."

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

Caucasian females don't know what to do with the haters either (so random walking around).

Vor 4 Stunden
ilhan manzis
ilhan manzis

Adolfosee😂

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

"I'm not actually a male."

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

Asians don't rule the world. So random.

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

I don't mind being a water operator, but I'm extincting it...

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

I want a free situation (like a war reparations thing). Because I love being Vietnamese (many actually perform at my parents' level).

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

That's not an official diagnosis.

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

"Asian." "Oh."

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

No one likes me driving anyway (because it's super scary for them). I overreact.

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

So I could earn Uber money, but I get possessed... Asian. Weird, Simms thing.

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

Many people don't even know how to drive. I'm happy.

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

Jurisdiction (I'm from Arizona).

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

I could get $1mil for fining my brother.

Vor 4 Stunden
Lucy
Lucy

Randomest thing in the world. In 2004, I think there were presentations of "Time" magazines with "model minority" students and celebrities.

Vor 4 Stunden
madelenixe
madelenixe

wir hatten auch ein klassentreffen nach nur 10 jahren. sehr seltsam und nicht meine welt. nur mit einem kleinen teil davon hatte ich immer kontakt und das bleibt auch so. egal wohin es uns verschlagen hat. da ist bayern, england und die karibik dabei :) und auf dem land geht doch auch einiges ab. man muss nur wissen wo. obwohl wir sind da im vorteil. 30km und wir sind in stuttgart. auch mit der s-bahn. nur zurückfahren spätnachts ist da schwierig.

Vor 4 Stunden
Azra Aybars
Azra Aybars

🦋🌎🌓🦅🎧🦅🌗🌍🦋

Vor 4 Stunden
Thomas -
Thomas -

rein in die olga

Vor 4 Stunden
BWWKH
BWWKH

*Danke für die Doku !!!*

Vor 5 Stunden
madelenixe
madelenixe

so läufts doch, auch unter spahn. nur noch rendite ist wichtig und nicht gesundheit. auch bei corona. wieviele krankenhäuser wurden denn deswegen geschlossen und sogar 2020 noch unzählige intensivbetten abgebaut? und der spahn spielt noch den heilsbringer.

Vor 5 Stunden
Speedwagon1983
Speedwagon1983

Diese Geschirrwaschaktion erschließt sich mir nicht so ganz, kochen kann man nicht, Wasser gibts keines, Strom auch nicht, richtig sauber wird das sowieso nicht, könnte man auch warten bis der Geschirrspüler wieder geht, das im freien mit Druck abspülen und dann in den Geschirrspüler

Vor 6 Stunden
Siggi2009Charly
Siggi2009Charly

Schöne Doku .

Vor 6 Stunden
Rimsky
Rimsky

Die deutsche Justiz in ihrer bürokratischen Dummheit ist gefährlicher als die Mafia! Und was die Fernsehfritzen betrifft, so haben sie ein hundsgemeines Spiel mlt der Frau veranstaltet, indem man falsche Hoffnungen erweckte, - für Einschaltquoten, diese Leute wußten doch von vornherein daß es keine Chance auf ein Wiederaufnahmeverfahren geben würde! Das im übrigen hierzulande ohnehin fast unmöglich ist. Bevor der Jusizapparat zugibt, daß es einen Irrtum gab, läßt man lieber jemanden weiter im Kerker schmachten, von dem man insgeheim längst weiß das er unschuldig ist, eine Krähe hackt einer anderen kein Auge aus! "Gegen eine Räuberbande können sich die Bürger wehren, - aber gegen eine solche Bande von Juristen die sich einig ist nicht!" (Friedrich der Große im Fall des Müllers von Sanssoucie)

Vor 7 Stunden
Peter Pann
Peter Pann

Einmal mit Masken, mal ohne Masken...entscheidet Euch doch mal.

Vor 7 Stunden
Jannis
Jannis

Wurde versucht die DNA von der Flasche abzunehmen

Vor 7 Stunden
Gerhard Hettler
Gerhard Hettler

Guter Bericht und der zweite Teil geht darüber wie die "erfahrenen Politiker" hier ihre "Erfahrung" einsetzen" und nicht den Leuten und denen mit Ahnung für Fernsehbilder im Wege stehen. Leider hat ihnen bei Corona keiner Einhalt geboten damit sie ihren Verstand und nicht ihren Politikklüngel durchdrücken. Aber auch hier wird das deutsche Bürokratenmonster sich mit seinem fetten faulen Hintern ins Tal setzen und schnelle Hilfe blockieren. Die Behelfsbrrücke Vom THW wird in 30-40 Jahren entfernt weil sie durchgerostet ist. Eine neue wird es an der Stelle bis dahin nicht geben. Und wegen der vielen "wertvollen" fischen und Wasservögel wird beim Nächsten Hochwasser das schwemmgut zu 70% noch da sein damit es sich wieder vor Brücken und an engstellen verkeilen kann damit das Wasser auch ordentliche Höhe gewinnt. Irgendwie muss man die Überbevölkerung und Denkendes Volk doch dezimiert bekommen. Ja es hört sich zynisch an aber es ist leider die Tatsache

Vor 7 Stunden
Jannis
Jannis

Wieso geht man der Spur nach Frankreich nicht nach?

Vor 7 Stunden
Kat Bon
Kat Bon

No Problem, die Aepfel kommen nach Sibirien, der Merlot nördlich der Alpen und bei uns in der Südschweiz wird es Orange, Oliven (gibt es schön) und....Datteln! 😂😂 Liebe Grüsse aus dem Ticino

Vor 7 Stunden
Lucy
Lucy

Of all the things that could have been shared...

Vor 8 Stunden
Albina Stojanovic
Albina Stojanovic

Bravo Rita Bravo,,,

Vor 8 Stunden
Gabriele Keszeg
Gabriele Keszeg

Toller Beitrag und vielen vielen Dank and die unzähligen Helfer 🙂

Vor 9 Stunden
Camper Marlon
Camper Marlon

Meine ganze Familie und ich haben direkt am ersten Tag geholfen....

Vor 9 Stunden
Matthias Moeser
Matthias Moeser

Es gibt eben Menschen, die nehmen sich im Vergleich zu unseren Politikern nicht so wichtig und packen einfach an und helfen... Wer alles verloren hat, den interessiert nicht die Prominenz, die gerade per Hubschrauber eingeflogen wird... 😞🙄 Hier muss der Katastrophenschutz und seine Versäumnisse noch aufgearbeitet werden. In Behörden sitzen Entscheidungsträger, die gefälligst ihren Job zu machen haben...

Vor 9 Stunden
Al Ak
Al Ak

Aaadanke so einer ist daran schuld das bei uns die Banken Den rüken kehren Danke Manfred Gute Leistung das wrggen einem wie dir etliche tausende die Gelegenheit nicht bekommen dan noch so Auf DEwww Darmit protzen klar kann er protzen Dar er Etliches bei Seite schöffelte ;^)

Vor 9 Stunden
Bernhard Wilhelm Kirschbaum
Bernhard Wilhelm Kirschbaum

Diese wundervolle Geste der Mitmenschlichkeit, hat leider einen faden Beigeschmack: In Ahrweiler wurde eine Gruppe von Helfern medial durch den Schlamm gezogen, so daß die Hilfsgüter nach Schließung der Aloisiusschule vernichtet werden. Selbst auf technisches Gerät zur Dokumentation und Kooerdinierung der Kräfte könnte Schaden nehmen. Und nur, weil diese Menschen eine andere Ansicht vertreten als die von Angst getriebene Masse im C-Modus. Wir dürfen tatsächlich mehr Toleranz üben und demütiger werden.

Vor 9 Stunden
Al Ak
Al Ak

Ja bitte wen ihr auf zählt was er alles hatte dan bitte auch zu lätzt die 7 Jahren die ihm nkmand geben kann kein Geld der welt ;^)!!!fuck of of thes Mony no way

Vor 9 Stunden
Al Ak
Al Ak

Aja die verdienten alle mit daran lol wer weiß was er ZEIGTE WAS ER NICHT ZEIGTE IST WAS ER WÜRGLICH HAT:^)

Vor 9 Stunden
The Life of MB
The Life of MB

Mehr als nur traurig Hoffe das ich meine Kampagne bald starten kann !!

Vor 9 Stunden
roswitha rolke
roswitha rolke

Sehr lobenswerter Beitrag.... Anpacken und helfen wo man kann ist wichtig für die Menschen.... Das Leid dort ist so groß.... Sie dürfen jetzt nicht alleine gelassen werden...

Vor 9 Stunden
Al Ak
Al Ak

Schon grass das die krassesten sieben der Diebe alles deutsche sind ei mal der de Manfred dan de Trump dan der härteste der harten Diebe rüber und griminele Briefkasten Firm betreibe Hmmm Er verkauft Film TH men in Afrika juwelen Gräber über Falsche Briefkasten Firmen davon besitzt er er 100derte schon hälftig

Vor 9 Stunden
Rainers Zahn
Rainers Zahn

bitte nicht direkt durchdrehen, aber: wo sind eigentlich die millionen flüchtlinge, die all die jahre immer die vielen vielen geldbeutel mit den tausenden euros gefunden und zurückgegeben haben.. keinen einzigen sieht man da bei den aufräumarbeiten..

Vor 9 Stunden
Dave1987
Dave1987

Und dennoch gibt es hier auf DEwww Videos in denen es explizit um Geflüchtete geht die in den gebieten in gruppen organisiert mit anpacken und aufräumen helfen... Eigentlich ist es aber egal woher man kaommt wenn man helfen möchte und helfen kann...

Vor Stunde
showmeMO
showmeMO

Talking about too many folks trying to help, getting in the way and you all add a film crew to the mix. Irresponsible!👎

Vor 10 Stunden
Jasper Wolffinger
Jasper Wolffinger

Frage an das SWR: Kann man verhindern, dass Kommentare die unter einem Beitrag gepostet wurden, geliked werden können ohne dass man sie komplett löscht?

Vor 10 Stunden
ebrahim vahdatiziadkhani
ebrahim vahdatiziadkhani

Hallo ich möchte Kinder Kleidung …..helfen ich Wuhne in Berlin bitte Adresse mir sagen Dankeschön 🌺🌺🌺🌺🌹🌹🌹🌹

Vor 10 Stunden
Douglas Marsh
Douglas Marsh

Politiker die zulassen das Deutschland so den Bach runtergeht gehören gefeuert........... Der Islam hat in Deutschland verdammt nochmal nichts verloren!

Vor 10 Stunden
Ehrliche Zeilen
Ehrliche Zeilen

eine der besseren Dokus zu dem Thema 👍

Vor 10 Stunden
Arman Deruni
Arman Deruni

Wo ist das land ? Das ist Österreich ?

Vor 10 Stunden
DC * BEATZ
DC * BEATZ

Die Reporterin Elisa ist top... so macht man eine Doku über die Flutkatastrophe !!

Vor 10 Stunden
Durmerscher Mail
Durmerscher Mail

Herr Lauterbach macht doch das gleiche mit der Corona Impfung für die Kinder ein zuführen!! Das ist doch auch ein Versuchung an den Kindern. Würde auch vorher nicht getestet ob die Impfung Nebenwirkung mit sich bringt!!!

Vor 10 Stunden
uwe Engler
uwe Engler

Es gibt Menschen die eine Gabe besitzen Menschen geistig zu orten, ich nenne sie mal Medium. Nehmen Sie mit solch einem Medium Kontakt auf, aber recherchiert nach denen die schon einige Fälle gelöst haben, denn es gibt unter ihnen viele Scharlatane. Gott zum Gruß (Betet zu Gott und euch wird geholfen werden)

Vor 10 Stunden
klara xx
klara xx

Eine sehr gute Journalistin! 🌸

Vor 10 Stunden
Elke Maria Schneider
Elke Maria Schneider

So eine unfassbar schreckliche Katastrophe. Die Bilder der Zerstörung sind selbst aus der Ferne kaum zu ertragen. Für mich waren sowohl das Ahrtal und auch viele der zerstören Eifelorte häufige Ziele von wunderschönen Tagesausflüge. Mein verstorbener Freund hatte familiäre Wurzeln in der Eifel 😢. Ich fühle mich mit den betroffenen Menschen und den freiwilligen Helfern total verbunden. Ich lebe im Naheland und habe 1992 auch ein Hochwasser erlebt. Aber diese Dimension übersteigt alles selbst Erlebte und Vorstellbare. Der Bericht ist gut. Ich hoffe soooooooo, dass das Tal wieder aufgebaut werden kann und jeder Betroffene eine Perspektive bekommt. Auch wenn es lange dauert. Mögen die Helfer bleiben und die Hilfsbereitschaft nicht ermüden, bis es allen betroffenen Menschen wieder wohl ergeht.

Vor 10 Stunden
Stacko95
Stacko95

Das die Politik nicht einfach mal ne richtig große Menge an Hilfsgeldern bereitstellt ist einfach ein Schlag ins Gesicht. Allen großen Firmen und Konzernen wurde das Geld bis zum Hals hinten rein geschoben und jetzt wo das Volk die Hilfe braucht ist nix da. Wir müssen uns selbst helfen und zahlen uns das Leben lang dumm und dämlich. Für was?! Was ist aus unserem Land geworden? Meine Gedanken sind bei allen Betroffenen. Bleibt stark... auch wenn es hoffnungslos aussieht.

Vor 10 Stunden
Torven Hartz
Torven Hartz

Was soll das uninformierte Gejammer. ... Es wird hier genauso laufen wie bei den vorherigen Katastrophenlagen. Es gibt eine Soforthilfe, um über die Zeit zu kommen und wenn der Schaden feststeht wird es ein Aufbauprogramm geben. Das wird viele Milliarden schwer sein und über viele Jahre gehen. ... Wenn die Situation im Katastrophengebiet eines zeigt, dann dass das System an sich sehr gut funktioniert. Was jedoch eine Illusion bleibt, ist dass irgendeine Vorkehrung oder irgendeine Massnahme das Ganze hätte verhindern oder ungeschehen machen können. ... Wo vielleicht Einzelne im Detail in ihrer Funktion versagt haben moegen, ist gerade erstmal uninteressant, das wird man im Nachhinein klären. ... Nur dieses Geschwurbel, dass irgendetwas prinzipiell nicht funktionieren würde ist einfach nur Schwachsinn! Die Geschwindigkeit, mit der dort unzählige Helfer aufräumen, ist an sich fast schon surreal und zwar alle Helfer, Offizielle wie Private - das spielt zusammen. ... Da sind die Noergeleien vom weit entfernten und trocken stehenden Sofa ueber das angebliche Versagen irgendwelcher Gruppen einfach nur laecherlich und zeigt nur, wer die wirklichen Lebensversager sind!!!

Vor 2 Stunden
Willi 1887
Willi 1887

Es wurde (und wird auch immer noch) eine große Menge Hilfsgeld zur Verfügung gestellt

Vor 8 Stunden
Peter
Peter

Für ein neues Kanzleramt und Auslandshilfen sind mehrere hundertmillionen und Milliarden Euro da. Und für das eigene Volk lächerliche 400 Millionen Euro an Hilfe. Das ist ein Deutschland in dem wir gut und gerne leben

Vor 10 Stunden
Kola Coka
Kola Coka

Schrecklich ist das alles...

Vor 10 Stunden
Sascha Weigler
Sascha Weigler

Das erschreckte ist wir alle sind dafür verantwortlich. Wie haben zu lange Plätze versiegelt, Flüsse umgeleitet, Stauseen angelegt, Sümpfe trocken gelegt, Wälder zerstört usw. 80% des Regenwaldes sind bedroht. Das alles sind Faktoren warum solche Katastrophen bald an der Tagesordnung sein werden. Wenn wir unsere Wetter Maschine Wald zerstören müssen wir auch mit den Folgen leben. Diese Flut wird mit Sicherheit nicht die einzige bleiben. Auch große Tornados sind mittlerweile möglich. Ich habe Mitleid mit den Betroffenen aber nicht mit der Menscheit ansich.

Vor 10 Stunden
Erika Hoffmann
Erika Hoffmann

Krankenhäuser schließen in der größten Pandemie aller Zeiten? Wenn es nicht so absurd wäre, könnte man darüber lachen!!

Vor 10 Stunden
NicMediaDesign
NicMediaDesign

Ohne S3 Sicherheitsschuhe/-stiefel und schnitt- bzw. stichsicheren Handschuhe würde ich nicht mit anpacken - egal wie grausam diese Katastrophe ist, Eigenschutz geht IMMER vor - auch wenn z.B. vor euch ein Autounfall passiert und ihr helfen müsst - stellt euer Auto sicher ab und zieht eure Warnweste an, sonst kann es passieren, dass ihr selbst bald Hilfe benötigt. Ein super Video zu letzterem Beispiel hat Sascha von "LKW Fahrnünftig" hochgeladen - der Titel: "Sascha auf LKW-Tour #285 (Vom großen Unfall)"

Vor 10 Stunden
Dave1987
Dave1987

manche organisatoren von Transporten die private helfer dahin gebracht habe, haben auf gutes Schuhwerk und andere Ausrüstung bestanden und denen die sicha ngemeldet haben auch eine Liste geschickt was man für den Einsatz braucht.

Vor Stunde
NicMediaDesign
NicMediaDesign

@vulpes vulpes Stimmt, da dran hatte ich gar nicht gedacht - für mich ist PSA und Eigenschutz noch aus der Ausbildung eingebrannt - für jemanden, der noch nie mit solchen Gefahren zu tun hatte ist es natürlich normal eben NICHT daran zu denken - warum auch?

Vor 9 Stunden
vulpes vulpes
vulpes vulpes

@FünfzuderZwei 52 Naja, die meisten Menschen haben halt nur einfache Gummistiefel zuhause und sind sich höchstwahrscheinlich auch den Gefahren durch spitze Gegenstände nicht bewusst, weil sie damit noch nie zu tun hatten.

Vor 10 Stunden
FünfzuderZwei 52
FünfzuderZwei 52

Wollte ich auch gerade sagen… erschreckend wie viele nur normale Gummistiefel haben

Vor 10 Stunden
Fritz Knuth
Fritz Knuth

Das ist, nach dieser verheerenden Flutwelle, was unsere Gesellschaft ausmacht: Jeder hilft jedem. Meine Hochachtung an alle diese unzähligen, motivierten Helfer, die unserer Gesellschaft im Ahrtal ein Gesicht der Gemeinschaft geben. Dem Reporterteam zolle ich meine Hochachtung für die aktive Berichterstattung, wie die gezeigten Helfer, stellvertretend für alle anderen, ihre Motivation zeigen konnten.

Vor 11 Stunden
Orlovsky Consulting GbR
Orlovsky Consulting GbR

Man hätte die Überschwemmung vermeiden können. Ohne Freiwillige Helfer würde es nichts , also vielen Dank an die.

Vor 11 Stunden
Friedrich Adolf Ritter
Friedrich Adolf Ritter

Überschwemmungen wird man niemals verhindern können.

Vor 2 Minuten
Dave1987
Dave1987

Das ist ein guter Film geworden. Hoffentlich kommen hier nicht so viele Querflötenkommentare wie unter anderen Videos... Die betroffenen dürfen sich auch ein bisschen aufregen, da erwartet keiner was... Gut das das mit dem Feuerwehrmann drin vorkam. Feuerwehr und THW sind halt nicht zum entrümpeln da. Der Heer am Ende steht natürlich auch neben sich. Die Hubschrauber sind aber notwendig. Die haben Sandsäcke und Hilfsgüter verteilt, Rettungskräfte geflogen, am ersten Tag menschen gesucht und gerettet, Fotos und Videoaufnahmen für die Rettungskräfte gemacht...

Vor 11 Stunden
t1y3ler
t1y3ler

Starker Einsatz.

Vor 11 Stunden
Angelo Schneider
Angelo Schneider

Was raucht die Frau ich will auch was

Vor 11 Stunden
Jule
Jule

Großen Respekt an die Helfern und viel Kraft an die Betroffenen. 💕🍀

Vor 11 Stunden